Chamaemontage
überschrift
www.ruegenkaktus.de  zurück /HOME
zur Übersicht
Unikum
Foto & Pflanze : Gerd Weiß
Hybride " Unikum "
Unikum
Foto & Pflanze : Gerd Weiß
Hybride " Unikum "
Pflanzenname : Unikum - in UK vermutlich "Twinkling Star"
Züchter : ? - Die Pflanze wurde durch Ingo Bartels in einer Gärtnerei gefunden. Es soll sich bei dieser Blütenvariabilität um Farbüberlagerungen (Chamäre ) handeln. Nach Mitteilung des Hybridenfreundes Hans - Georg Mainx wird diese Pflanze in England (UK) unter dem Namen " Twinkling Star " vertrieben.
Kreuzung aus : ?
Körper :
(Beschreibung einer 3 Jahre lang bei mir kultivierten Pflanze ,Pflanze in Ruhezustand, erhalten 2003 von Dr. Binnig )
Farbe :grün ,
ø : bis 1,5 - 2 cm,
Rippen : 9 - 11
Areolenfilz :hellbeige, an älteren Areolen auffallend viel
Randdornen : 10, glasig weiß, haarartig dünn, kurz ca.1mm lang, Körper leicht bedeckend,
Mitteldornen :bis 3, kaum länger als Rd.,anfangs gleichmäßig braun, später verblaßend,
Wuchs :anfang´s aufrecht, später umliegend, am Körper, von unten beginnend, sproßend, dichte Gruppen bildend
Blüte :
ab Mitte April bis September,
Knospe :hellbraunwollig, später außen braunrot
Blüte innen :als Grundfarbe ein helles gelb, die Blätter sind teilweise mit orangen Strichen gemasert oder teilweise ganze Blütenblätter mit orange gefärbt, dieses geschieht willkürlich, Form der Blätter von Spitz gefranzt bis blumig rund
Blüte außen :gelb mit roten Schuppen an der Röhre
ø :5 - 6,5 cm
Länge :ca. 7 cm
Narbe :gelb
N - Stiel :gelb
Staubfäden : gelb
Staubgefäße :gelblich
Die Pflanze trägt ihren Namen zu recht. Das Phänomän der wechselfarbigen Blüte ist recht selten bei andern Pflanzen zu finden. Jede Blüte ist eine Überrachung. Es sollen auch schon komplett orange Blüten vorgekommen sein.
allgemeines über
Chamaecereus silvestrii.
Stand : August 2007
© RÜGENKAKTUS