Chamaemontage
überschrift
www.ruegenkaktus.de  zurück /HOME
zur Übersicht
Puki
Foto & Pflanze : Gerd Weiß
Hybride " Puki "
Puki
Foto & Pflanze : Gerd Weiß
Hybride " Puki "
Pflanzenname : Puki
Züchter : Dr. Binnig
Kreuzung aus : Chamaecereus silvestrii Typ x Lobivia pectinifera F2
Körper :
(Beschreibung einer 3 Jahre lang bei mir kultivierten Pflanze ,Pflanze in Ruhezustand, erhalten 2003 von Dr. Binnig )
Farbe :grün ,
ø : 2 - 2,5 cm,
Rippen : 11
Areolenfilz :weiß Pflanzenbild mit prägend
Randdornen : bis 12, glasig weiß, dünn, seitlich bis ca.1,5mm lang, Körper im Bereich der Spitz bedeckend, die einzelnen Areolen auf der Rippe sehr dicht stehend, dadurch wie eine Linie wirkend
Mitteldornen :bis 5, hellbraun, kaum auffallend, nicht länger als Rd.
Wuchs :aufrecht, Glieder sich zur Spitze stark verjüngend, von unten sproßend, lockere Gruppe bildend
Blüte :
ab Mitte Mai bis September,
Knospe :weißwollig, später außen braunhaarig
Blüte innen :helles orangerot, die äußeren Blätter blaß rot, die inneren 2 Reihen stumpf auslaufend , gefranzt, 3.Reihe spitz .
Blüte außen :hellolivbraun, um die Schubben rot
ø :bis 7,5 cm
Länge :ca. 7 cm
Narbe :weiß
N - Stiel :weiß, nach unten grünlich
Staubfäden : rot
Staubgefäße :gelblich
Die Blüte ist ein Traum, gut geformt und weit öffnend, Sproßverhalten ausreichend. Durch die dichtstehenden Areolen auf der Rippe ein auffallendes Pflanzenbild.
allgemeines über
Chamaecereus silvestrii.
Stand : Januar 2007 © RÜGENKAKTUS