Monatstagebuch

Monat vom Bericht  

Info

1.4.
bis
30.4.
2012

endlich kann man sagen. . .

… es blüht, es blüht wieder !
Darauf habe ich den ganzen langen Winter gewartet. Die Pflanzen haben die lange Dunkelheit bei kühlen Temperaturen gut überstanden und danken mir nun für alle meine Bemühungen mit vielen Blüten. Es hat zwar noch bis zur zweiten Hälfte des Monats gedauert, aber dann ging es zum Beispiel bei den Sulcorebutien richtig los. Die Tische verwandelten sich in ein buntes Meer aus allerlei Farben. Gerade bei den Sulco´s fällt mir immer wieder die enorme Leuchtkraft der Farben auf. Da ist gelb eben nicht nur gelb. Nein, es strahlt mit einer ganz besonderen Intensität. Von den vielen unterschiedlichen violetten Tönen will ich gar nicht erst schreiben. Schade ist nur immer die kurze Blüh-Zeit. Meistens öffnen sich ¾ aller angesetzten Knospen an einer Pflanze zur selben Zeit. Vereinzelt kommen dann noch einige Nachzügler und dann ist Schluß. Doch wenn es bei den Sulco´s vorbei ist, dann wird es auf einem anderen Tisch bunt. Sehr gespannt betrachtete ich nun schon immer den Knospenwuchs bei meinen Chamaecereus-Hybriden. Angesetzt haben wieder sehr viele Pflanzen, welche in diesem Jahr zum ersten Mal blühen wollen. Auf "umwerfende" Neuigkeiten hoffe ich aber nicht mehr. Wenn ich bedenke, was für Farben ich schon alles zu sehen bekommen habe, dann wüste ich mir kaum was anderes vorzustellen. Doch die Natur ist immer für Überraschungen gut. Ich bin also gespannt, was sie so für mich in diesem Jahr noch bereit hält. Denn einmal hat sie mich in diesem Jahr schon zu einem Begeisterungs-Schrei animiert. Vor einigen Jahren blühten in meiner Sammlung zwei schöne Thelocactus conothelos zur selben Zeit. Der eine in violett-rosa-weiß gestreift, der andere mit glänzend satt gelb. Letzterer ist also die ssp.aurantiacus. Da ich gerade meinen Pinsel zur Hand hatte ( heute nehme ich Ohr-Watte-Stäbchen ), "rührte" ich mal abwechselnd kräftig in den beiden Blüten. Aus den erzielten Samen wuchsen in den letzten Jahren einige Sämlinge heran. Sie sahen wie normale "conothelen" aus und ich beachtete sie kaum - bis - ja bis sich die nun angesetzten Knospen öffneten. Oh ja - es war mal wieder eine rot-gelb gestreifte Hybride entstanden ! Ich kann nicht anders ! Bei mir wird alles rot-gelb. Ich finde diese Pflanzen einfach nur schööön !
Vor lauter Freude über Neues, will ich aber die vielen anderen "gestandenen" Pflanzen nicht vergessen. Eine Gruppe Mammillaria schwarzii ist ebenso reizvoll an zu sehen wie eine Mammillaria senilis mit ihren leuchtenden roten Blüten. Auch meine weißblütige Pflanze hat wieder geblüht. Anfänglich sehen diese ja mehr gelb aus!
So konnte man eigentlich jeden Tag wieder neue Blüten im Gewächshaus sehen. Ich möchte alle Pflanzen hier nicht aufzählen. Diese Liste wäre ja fast unendlich. Nicht vergessen möchte ich aber die Aporocacteen- und Blattkakteen-Hybriden mit ihren tollen Blüten. Sie haben in diesem April bei mir reichlich geblüht.
Da das Wetter im April zwar teilweise sehr sonnig war, aber die Temperaturen nicht aus der "Hüfte" kamen, habe ich noch immer meiner Noppenfolie im Gewächshaus belassen. Vermutlich wird sie Anfang Mai abgebaut. Südländische Leser wird es sicherlich erstaunen, doch mit Temperaturen von über 20°C konnten wir hier an der Küste nicht dienen. Als an einem Wochenende die ganze Republik sich bei 30°C wohlfühlte, da gab man uns durch kalte Nord-Ost-Winde noch nicht einmal 10°C !!! Nachts waren es oft nur 3 bis 4 °C. An das Ausräumen der Kakteen war also noch gar nicht zu denken. Ich hoffe, der Mai wird besser - im Namen meiner Pflanzen - Bitte !
Mammillaria schwarzii
Mammillaria senilis
Mammillaria peresdelarosae ssp.andersoniana
Lophophora viridescensis ( gepfropfte Pfl. )
Echinocereus knippelianus
Sulcorebutia heliosoides
Thelocactus conothelos - RGW-Hybride
Mammillaria jaliscana
Sulcorebutia langeri - weißblütige Form ( gepfropfte Pfl. )
und was im nächsten Monat passiert, gibt es wie immer im nächsten Monatsbericht hier zu lesen …


Ihr Gerd Weiß
~Der RÜGENKAKTUS~



>>>>>>> Lesen Sie auch meine anderen Monatsberichte ! <<<<<<<<
Hier geht´s weiter.
Wählen Sie einen der vergangenen Monate aus, um zu sehen, was bei mir los war
©: Gerd Weiß ,
erschienen - 6.5.2012
( SO - nur Bilder ! Text folgte MO )
23:15 Uhr
Monat für 2012   JAN FEB März APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ