Woche vom Bericht  

2

4.1.
bis
11.1.
2009

Ein DKG- Ortsgruppenabend . . .

… kann so schön sein.
Nach der Auflösung meiner ehemaligen Kakteen-Ortsgruppe Stralsund ist der Weg bis zur nächsten Ortsgruppe zwar ca. 100 km weit, doch wie ich finde, lohnt sich auch der weiteste Weg. Es war in der vergangenen Woche zwar "nur" ein normaler Abend mit dem am Jahresanfang organisatorisch Üblichem. Doch im Anschluß wurden Dias von Mammillarien gezeigt und es gab eine lockere Unterhaltung zu den gezeigten Pflanzen. Der Vortrag wurde vom AfM - dem Arbeitskreis für Mammillarienfreunde ausgeliehen und zeigte z.B. Pflanzenvertreter aus der Reihe Lasiacantha. Wieder zu Hause angekommen, habe ich mir natürlich gleich einmal meine eigenen Pflanzen dieser Mammillarien-Gruppe genauer angesehen. Und siehe da - einige von ihnen zeigen schon die neuen Knospen. Das war mir bis dahin nicht aufgefallen. Manchen Namen auf dem Schild sehe ich jetzt auch mit anderen Augen und werde im kommenden Jahr die Pflanzen etwas genauer betrachten und vielleicht das Namensschild umschreiben. Einiges falsches prägt sich sonst zu leicht für immer falsch ein. Nun freue ich mich schon auf den nächsten Abend, wenn ich mich wieder mit den anderen Kakteenfreunden treffen kann.
Sonst gab es in dieser winterlich frostigen Woche nichts Neues. Wenn die Sonne schien, konnte ich das GWH lüften. Bei meinen am 1.1. ausgesäten Echinocereen hat nach 10 Tagen die erste Keimung begonnen. Ich hoffe, sie setzt in allen Töpfen ein.
sonnige Winterruhe im GWH


Ihr Gerd Weiß
Der Rügenkaktus



>>>>>>> Lesen Sie auch meine anderen Wochenberichte ! <<<<<<<<
Hier geht´s weiter.
Wählen Sie eine der vergangenen Wochen aus, um zu sehen, was bei mir los war

©: Gerd Weiß ,
erschienen 11. Januar 2009
( So.)
21:45 Uhr
für Woche 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
2009 Woche 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52