Woche vom Bericht Bild

4

20.1.
bis
27.1.
2008

eine interessante Woche ...

... es geht nicht um´s Wetter, es geht nicht um Kakteen, - und dann interessant ? Ja ! Es ging in dieser Woche um " Die Zukunft der DKG ".
Für alle Leser meines Wochenberichtes - die DKG ist unsere Organisation und heist " Deutsche Kakteen - Gesellschaft ". Und damit haben manche Leute schon mal ein Problem. Unsere Gesellschaft ist ein gemeinnütziger Verein und wird, wie das so üblich ist, von einem Vorstand ehrenamtlich geleitet. Für meinen Anspruch an so eine Gesellschaft wird die Arbeit völlig zufriedenstellend erledigt. Sicherlich bringt der Wandel der Zeit auch mal eine Neuerung und etwas Umdenken mit sich. Doch manchem Mitglied, in diesem Fall einem Vorstandsmitglied, geht es alles zu langsam von statten. Angesteckt von den großen Regierungen möchte er auch bei uns Reformen formen. Seinen Versuch hat er diese Woche als Brief an alle Mitglieder versendet. Meinen Antwortbrief und die folgenden Reaktionen können Sie hier Lesen. ( zum Rundbrief ) Veränderungen können sein, doch sollten sie immer im Einverständnis aller Mitglieder erfolgen.
Das Wetter in dieser Woche war nicht umwerfend. Viel trüber Himmel, stürmische Winde und teilweise ergiebigen Regen bei milden Temperaturen. Somit ist bei den Kakteen im Gewächshaus nichts passiert. Die Kakteenbaby´s in meinem Anzuchtaquarium habe ich diese Woche das erste Mal etwas stärker austrocknen lassen. Ich möchte das Wurzelwachstum und die Ausbildung der Dornen damit fördern. Diese kleinen Pflänzchen müssen mitbekommen, dass sie Kakteen sind und es in ihrem Leben nicht immer Wasser geben wird. Ich bin mit dem Entwicklungsstand bis jetzt zufrieden. Bei den Hybriden waren wenig chlorotische Sämlinge dabei. Fäulnis und starkes "verbacken" ( durch ablagern von Salzen aus dem Substrat auf der Oberfläche ) hat es bis jetzt nicht gegeben. Auch gab es keine Probleme mit Algen. So sollte es weitergehen !
Um wieder einmal schöne Blüten zu sehen, habe ich an diesem Wochenende die Orchideen - Gärtnerei Joachim Karge in Dahlenburg besucht. Es war ein Erlebnis. Auf einer Fläche von 4500 m², aufgeteilt in mehrere, miteinander verbundene Gewächshäuser, waren die verschiedesten Pflanzen in Blüte zu sehen. Der Herr Karge, als Besitzer dieser Pracht, steht einem gern mit guten Hinweisen zur Pflege, bei der Auswahl von Pflanzen zur Seite. Jedem der sich für solche Pflanzen interessiert, ist hiermit wärmstens ein Besuch dieser Gärtnerei von mir empfohlen. Ich werde diesen Besuch im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederholen. Hier ein Bild aus einem seiner Gewächshäuser.

Gärtnerei Karge

Natürlich kann man sich über diese Gärtnerei auch im Internet erkundigen. Hier der Link
( Orchideen-Gärtnerei Karge )



Ihr Gerd Weiß
Der Rügenkaktus



RGW - Chamaecereushybride
RGW - Chamaecereushybride

>>>>>>> Lesen Sie auch meine anderen Wochenberichte ! <<<<<<<<
Hier geht´s weiter.
Wählen Sie eine der vergangenen Wochen aus, um zu sehen, was bei mir los war

©: Gerd Weiß ,
erschienen 27.Januar 2008
22,35 Uhr
für Woche 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
2008 Woche 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52