Woche vom   Bericht   Bild
43 22.10. bis
29.10.
  Nach dieser Woche kann mann sagen, es war alles drin. Ein Wettereckord am 26.Oktober mit 20°C, Sturm bis 110 kmh, Sonne, Regen usw. Heute ist es nur windig und ab uns zu regnet es mal. Meine Pflanzen im GWH haben sich langsam auf Winter eingestellt. Es blühen nur noch ganz vereinzelt einige. So überraschte mich diese Woche der Strombocactus mit 4 Blüten. Das war schön an zu sehen. Meine 6 Sorten Weihnachtskakteen haben ihre Knospen geöffnet. Dafür sind die Ariocarpen bis auf agavoides und fissuratus alle am verblühen. Mammillaria hernandezii und auch Turbinicarpus jauernigii sind noch immer im Knospenstadium. Einige Mammillaria halbingerii in rot, polythele, und die schideana v.plumosa, gieselae und picta SB944 blühen. Mammillaria dioica hat sehr schöne Früchte in rot und violett heraus geschoben. Der Haagocereus versicolor hat immer noch einige kleine Knospen. Nur eine davon ist etwas größer und könnte es noch schaffen. Notocactus leninghausii hat diese Woche seine letzten Knospen zu kleinen Sonnen erstrahlen lassen. - Ja , das wars! Die Dolichothelen camptotricha und decipiens sind noch voller Knospen und Blüten, so das diese wohl noch einige Wochen blühen werden.
Leider ging an diesem Wochenende die Sommerzeit zu ende. Nun ist es abends, wenn man von der Arbeit kommt, wieder dunkel. - Schade -
Der Rügenkaktus
  Strombocactus disciformis am 26.10.06
          Strombocactus disciformis am 26.10.06
Es waren nochmal 4 Blüten zu sehen
  >>>>>>>   Lesen Sie auch meine anderen Wochenberichte !   <<<<<<
      Hier geht´s weiter
wählen Sie eine der vergangenen Wochen aus, um zu sehen, was bei mir los war
 
für Woche 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
06 Woche 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52