Woche vom Bericht Bild
43 21.10.
bis
28.10.
2007
ganz normaler Herbst...

... ohne Besonderheiten. Vom Wetter war alles "Normale" dabei. Der Gesamteidruck aber überwiegend trocken und mild.
Im Gewächshaus ist diese Woche nichts passiert. Ich habe an einigen Tagen gut lüften können. Für die Pflanzen ist es jetzt die Zeit der Früchte. Überall erscheinen die rötlichen Schoten. Aber auch die langsam herangereiften Samen einer Trichocereushybride werden freigegeben. Die große Frucht ist von oben her eingerissen. Das weisse Fruchtfleisch gibt aber immer nur einige wenige schwarze Samenkörner frei. Ansonsten sind auch die Bedornungen der Pflanzen weiter ausgereift. Somit sehen viele Pflanzen, wie zB. die Lobivien oder Sulcorebutia und Rebutia wieder richtig schick aus. An Blüten konnte ich nur sehr wenige sehen. Eine Hildewinterahybr. Helms Neue hat noch eine offene Blüte. Bei den Mammillarien sind immer noch rote Blüten bei der "Polythele - Gruppe" zu finden. Mammillaria picta, schiedeana, crinita, bocasana, moeller-valdeziana und muehlenpfordtii haben auch immer mal wieder eine Blüte offen. Der Kranz bei der Mammillaria solisoides hat sich entwickelt. Bis jetzt hat sich aber erst eine Knospe leicht geöffnet. Es fehlt die Sonne. Bei den Turbinicarpen erhält jauernigii immer noch dieselbe Blüte auffrecht und öffnet sie auch bei genügend Wärme am Nachmittag. Gleich sieht es bei Neoporteria nidus und litoralis aus. Bei den eingeräumten Blattkakteen hat sich bis jetzt eine Knospe bis zur roten Blüte entwickelt. Echeveria lauii beginnt auch mit dem treiben des neuen Blütenstengels. Das wars. - Auch so, für mich möchte ich hier noch vermerken, dass an diesem Wochenende die Zeitumstellung ( Rückstellung um 1 Stunde auf Normalzeit (MEZ) ) statt fand. Ich finde diese "Erfindung" mit der Sommerzeit für mich recht optimal und gut. Auch wenn es für mich beruflich etwas mehr Arbeit bedeutet, so kann ich doch in den Sommermonaten eine Stunde mehr Zeit für Gartenarbeit und unser Hobby nutzen.



Gerd Weiß
Der Rügenkaktus
Frucht einer Trichocereushybride

 Sommererinnerung

oben: Frucht einer Trichocereushybride,
unten: Chamaecereushybriden,
Eine Sommererinnerung.

>>>>>>> Lesen Sie auch meine anderen Wochenberichte ! <<<<<<<<
Hier geht´s weiter.
Wählen Sie eine der vergangenen Wochen aus, um zu sehen, was bei mir los war
für Woche 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
2007 Woche 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52