Woche vom Bericht  

43

17.10.
bis
24.10.
2010

Lange Blühzeit . . .
ja.ich muss sagen, vermutlich auf Grund der nun doch kühleren Temperaturen blühen die Kakteenblüten wesentlich länger als in den Sommermonaten. Chamaecereus-Hybriden blühen fast sieben Tage. Natürlich sind sie nicht ganz so groß wie sonst. In der Farbe habe ich aber keine Veränderungen bemerkt. In dieser Woche waren die Beiden abgebildeten Pflanzen auf. Einige Knospen sind noch weiter gewachsen. Es wird also vom Wetter abhängen, ob sie sich noch öffnen. Im Moment sieht es leider etwas verregnet aus. Es ist windig und mit knapp 8 °C relativ kühl. Wenn die Sonne für kurze Zeit heraus kommt, dann steigen die Temperaturen im Gewächshaus noch auf 25°C an. So waren eigentlich alle letzte Woche genannten Pflanzen noch am blühen. Neu hinzu gekommen ist die Mammillaria humboldtii. Hier hatte ich in der letzten Woche die Knospen entdeckt und traute meinen Augen kaum. Um diese Zeit hat diese Art noch nie geblüht. Warum soll aber nicht eine M.humboldtii blühen, wenn es ein Turbinicarpus schmiedickeanus ssp.andersonii jetzt auch tut. Bei einem Turbini pseudopectinatus könnte ich es noch verstehen. Hier sind die Knospen aber noch sehr klein. Das wird sich noch bis zum Frühjahr hinziehen.
In dieser Woche habe ich mich mal an die Arbeit gemacht und die erste Aussaat in die Töpfe gebracht. Ich habe erst einmal eine Testsaat vorgenommen. Da mein Substrat noch nicht optimal war ( ob es das jemals werden kann bezweifele ich ), habe ich mir dieses Jahr eine neue Mischung zusammen gestellt. Mal sehen wie es sich verhält. Die ersten Turbinicarpen sind bereits nach 3 Tagen aufgegangen. Nun beobachte ich, wie sie sich einwurzeln und vorran kommen. Demnächst werde ich die wenigen Chamae-Kreuzungen auslegen. Die sind nicht so empfindlich und stellen an das Substrat weniger Ansprüche. Die Aussaat vom letzten Winter habe ich leider wieder nicht bis zum pikieren geschafft. Die Pflanzen stehen gut, aber nun viel zu dicht im Topf. So kann es mit Blüten innerhalb eines Jahres nichts werden !
Schauen wir also in der nächsten Woche gespannt auf das Wetter. Kommt die Sonne, gibt es wieder Kakteenblüten. Regnet oder Schneit es sogar ( für die Gebirge wurde so etwas schon angesagt ... ) wird es keine neuen Bilder geben. Die Mammillaria hernandezii´s sind noch immer nicht auf - stehen aber noch im Gewächshaus.

RGW-Hybride "EDITH x ? - 2006-6"
letzte Chamae-Blüte in diesem Jahr ? > Dr.Binnig Hybride "ELLI"
Ariocarpus bravoanus > junge Pflanze, zweites Blühjahr
Ariocarpus trigonus
Ariocarpus agavoides > nun mit zwei Blüten
eine verirrte Mammillaria humboldtii - sie blühte noch nie im Herbst
und was in der nächsten Woche passiert gibt es wie immer im nächsten Wochenbericht in einer Woche hier zu lesen …


  Ihr Gerd Weiß
~Der RÜGENKAKTUS~



>>>>>>> Lesen Sie auch meine anderen Wochenberichte ! <<<<<<<<
Hier geht´s weiter.
Wählen Sie eine der vergangenen Wochen aus, um zu sehen, was bei mir los war
©: Gerd Weiß ,
erschienen am 24.Oktober 2010
( So.)
22:00 Uhr
für Woche 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
2010 Woche 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52