Woche vom Bericht Bild
7 11.2.
bis
18.2.
2007
Keine Bewegungen im Gewächshaus...

Oder doch ? Je weiter das Jahr fortschreitet, der Winter noch immer nicht richtig zum Zuge gekommen ist, um so unruhiger werde ich. Weckt doch jeder Sonnenstrahl die Hoffnung in mir, bald geht es los, bald kann ich wieder neue Knospen, wieder Bewegung im Pflanzenhaus finden. Nach einer trüben Woche war ein sonniges Wochenende vom Wetterdienst versprochen. Recht haben diese Leute gehabt. Sonnig, aber sau kalt ! Nacht´s bis minus 4°C. Der Teich bekam erneut eine Eisdecke und im GWH mußte wieder geheizt werden. Meine Rundgänge durch die Tische im GWH haben aber nicht viel Neues gebracht. " Bewaffnet " mit einer Uhrmacherlupe habe ich mir viele Pflanzen besehen. Immer in der Hoffnung, erfreuliches zu finden. Leider wurde ich noch entäuscht. Sicherlich konnte ich bei einigen Rebutia und Aylostera Arten erste Schwellungen mit hervorbrechenden Wollhärchen finden. Auch bei Chamaecereus sind solche ersten Ansätze schon zu sehen. Aber das dauert noch ! Besser sieht es da schon bei den Aporocacteen und Blattkakteen aus. Auch die dünntriebigen Cleistocacteen, wie Cl. smaragdiflorus haben, auch ohne Lupe, sichtbare Knospen.
So verbrachte ich mein Wochenende draußen im Garten mit Rabatten abharken und erfreute mich an den schon zahlreich erschienen Frühblühern, wie bot.Krokus, Schneeglöckchen, Christrose und erste Primel.

Es war ein schönes sonniges Wochenende !!!

Der Rügenkaktus
zur Sulcorebutia - Bildergalerie

zur Sulcorebutia - Bildergalerie
einige Bilder aus meiner neuen Bildergalerie
der Click darauf führt dort hin !
>>>>>>> Lesen Sie auch meine anderen Wochenberichte ! <<<<<<<<
Hier geht´s weiter.
Wählen Sie eine der vergangenen Wochen aus, um zu sehen, was bei mir los war
für Woche 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
2007 Woche 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52